De:Gramps 5.1 Wiki Handbuch - Hauptfenster

From Gramps
Jump to: navigation, search
Zurück Index Nächste


Elemente von Gramps Hauptfenster oder
Eine visuelle Anleitung zur Gramps-Oberfläche.

Grafische Benutzeroberflächen (GUIs) sind eine Möglichkeit, Informationen auf einem Computerbildschirm anzuordnen, die einfach zu verstehen und zu verwenden sind, da Symbole, Menüs und eine Maus anstelle von nur Text verwendet werden.

Eine grafische Benutzeroberfläche ist zwar viel intuitiver als das Speichern von Tastaturbefehlen, es ist jedoch schwierig, aus der Funktionsdokumentation zu lernen, ohne den Namen der zu suchenden Funktion zu kennen. Viele Elemente sind in Gramps nicht gekennzeichnet, um Unordnung zu vermeiden und den Platz für die Anzeige genealogischer Informationen zu maximieren. Es gibt sogar Voreinstellungsoptionen , um keine Textbeschriftungen für die Schaltflächen (Symbole) im Kategorie-Navigator anzuzeigen.

Dieser Abschnitt des Wiki-Handbuchs enthält also die standardisierten Namen der Gramps-Bildschirmelemente. Mit den Standardnamen kannst du eine Suchmaschine (wie Google) effizienter verwenden, um Seiten im Online-Handbuch zu finden, die dieses Element behandeln. Verwende beispielsweise die folgenden Google-Suchbegriffe, um nach Gramps Wiki-Handbuchseiten im Ausdruck "Navigator-Modus" zu suchen:

  "Navigator-Modus" site:gramps-project.org/wiki

Diese spezielle Suche findet sogar beschreibend benannte Abbildungen zur Auswahl der Modi für die Navigator-Seitenleiste. Wenn du eines dieser Bilder auswählst, wird eine Webseite mit Informationen zur Abbildung und deren Verwendung in der Dokumentation angezeigt. Diese illustrierten Seiten enthalten in der Regel mehr Einführungsmaterial.

Wenn ein bestimmtes Bildschirmelement in den folgenden Bildern nicht angezeigt wird, siehe dir die Gramps-Screenshot-Galerie an. Diese Seite zeigt die Screenshots der Gramps-Miniaturansichten, die in der gesamten Dokumentation verwendet werden. Klicke auf das Miniaturbild, um das Bild in voller Größe und die Varianten dieses Bildes anzuzeigen, und scrolle dann zum Abschnitt "Dateiverwendung", um Wiki-Seiten zu finden, die die Funktionen in diesem Screenshot veranschaulichen. Ebenso werden in der Gramps-Symbolgalerie die Eigennamen der in Gramps verwendeten Symbole angegeben.

Wenn du mit den Bildschirmelementen vertraut bist, lies Tastenkombinationen oder Hotkeys , um die Verknüpfungen für Funktionen zu lernen, die so häufig verwendet werden, dass Tastaturkürzel erstellt wurden.

Hauptfenster

Beim Öffnen einer (neuen oder vorhandenen) Stammbaumdatenbank wird das einführende Gramps Dashboard window im "Anzeigebereich" mit ausgeblendeter Seitenleiste und unterer Leiste angezeigt. Nach Auswahl der Personenkategorie im Navigator wird das Layout des Hauptfensters aktualisiert und die "Personen- (Listen-) Ansicht" im "Anzeigebereich" angezeigt. Siehe Abb. 3.1:

Abb. 3.1 Kommentierte Fensterteile des Hauptgramps, in denen das Beispiel Personenkategorie - Personenbaumansicht mit der Option Gruppierte Personen angezeigt wird


Das Gramps Hauptfenster enthält die folgenden Elemente:

Fenstertitelleiste

  • Fenstertitelleiste zeigt den Namen des geöffneten Stammbaum, Gramps Anwendungsname und Schaltflächen zum Verkleinern, Vergrößern und Schließen von Gramps. Das Fenster kann auch über die Titelleiste verschoben werden.

Menüleiste

  • Menüleiste: Die Menüleiste (Hauptmenü) ist am oberen Ende des Fensters angeordnet (gleich unter dem Fenstertitel) und bietet Zugriff auf alle Funktionen von Gramps.
  • Die angezeigten Menüs hängen davon ab, welche Kategorie aktiv ist
  • Durch Klicken auf ein Menü wird das Untermenü geöffnet

Typografisch, Die Menüauswahl sieht im Wiki-Handbuch folgendermaßen aus: Menü -> Untermenü -> Menüpunkt.

Tango-Dialog-information.png
Sichtbarkeit von Elementen

Über das Menü Ansicht kannst du mehrere Elemente des Hauptfensters ein- oder ausblenden.
Darüber hinaus gibt es die Voreinstellungsoption zum Ausblenden oder Anzeigen von Aspekten der Elemente, z. B. Textbeschriftungen, Bildlaufleisten und Schließen-Gadgets.


Pulldown-Menüs

Abb. 3.2 Gramplet Balkenmenü die unbeschriftete Abwärtspfeil Pulldown-Menüschaltfläche

Außerhalb der Menüleiste zeigt das Auftreten des Gramplet-Balkenmenüs eine unbeschriftete Abwärtspfeil Pulldown-Menüschaltfläche an, dass für das Schnittstellenelement auf der linken Seite zusätzliche Optionen verfügbar sind.

Pop-up Menüs

Fig. 3.3 Zwischenablage - mit einem Beispiel Kontext-Popup-Menü, vom mit der rechten Maustaste auf eine Familie klicken

Die unsichtbarste Schnittstellenoption ist möglicherweise das Kontext-Popup-Menü.

Wenn du mit der rechten Maustaste auf ein Schnittstellenelement klickst, werden Verknüpfungen zu einigen häufig nützlichen Funktionen für dieses Element angezeigt.

Abb. 3.4 Personeneditor - mit einem beispielhaften Kontext-Popup-Menü, vom mit der rechten Maustaste auf den leeren Kopfbereich klicken

Das Klicken mit der rechten Maustaste auf Objekte ist in GUIs ein bekanntes Thema. Ein Rechtsklick in den leeren Kopfbereich eines Objekteditors ist jedoch weniger offensichtlich. Dies zeigt jedoch ein anderes kontextbezogenes Popup-Menü mit anderen Verknüpfungen zu nützlichen Berichts- und Navigationsoptionen.


Werkzeugleiste

  • Werkzeugleiste: Die Werkzeugleiste befindet sich direkt unter der Menüleiste. Sie gibt dir Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Funktionen von Gramps.
  • Die angezeigten Werkzeuge hängen davon ab, welche Kategorie aktiv ist
  • ⚙ Konfigurierbare Optionen: Die meisten Kategorieansichten verfügen über eine Schaltfläche Gramps-config.pngKonfigurieren ...  als Alternative zur Auswahl von Ansicht > Konfigurieren ... im Menü Ansicht oder durch Drücken der Tastenkombination Aktive Ansicht konfigurieren. Diese Option öffnet einen Dialog mit Auswahlmöglichkeiten für die Anzeige von Datensätzen in der Ansicht.
  • Wenn du mit der Maus über ein Werkzeug fährst, wird ein Hinweis zu seiner Funktion angezeigt
Abb. 3.5 Tipp für die Schaltfläche Extras in der Symbolleiste der Dashboard-Kategorie

Die Symbolleiste kann durch die Option im Menü ausgeblendet oder angezeigt werden Ansicht->Werkzeugleiste.

Tango-Dialog-information.png

allows Gramps to show toolbar text labels for each Toolbar button. Die Themen-Erwewiterung erweitert das Dialogfeld Einstellungen um eine Registerkarte Themen.

Eine der Optionen der Registerkarte Thema ist das Kontrollkästchen ☑ Symbolleisten-Text. Durch Aktivieren des Kontrollkästchens werden die Textbeschriftungen angezeigt..
Dieses Kontrollkästchen iststandardmäßig deaktiviert.

Abb. 3.6 Optionen für die Registerkarte "Thema" für das Dialogfeld "Einstellungen" hinzugefügt.


Navigation

  • Navigation: Die Navigation befindet sich auf der linken Seite des Fensters und ermöglicht die Auswahl der einzelnen Kategorien. Siehe Kategorien des Navigator

Der Navigator kann über die Optionen im Menü Ansicht->Navigator oder die Tastenkombination STRG+M ein oder ausgeblendet werden. ( Cmd+M auf MacOS.)

Siehe auch:

  • Navigationsmodus ändern
  • Du kannst die Textbeschriftungen ausblenden, indem du die Option ☑Zeige Text neben Navigationsschaltflächen unter Bearbeiten -> Einstellungen im Anzeige Reiter deaktivierst.

Anzeigebereich

Statusleiste und Fortschrittsbalken

  • Fortschrittsbalken und Statusleiste: Befinden sich am unteren Bereich des Gramps Fensters.
    • Der Fortschrittsbalken befindet sich in der unteren linken Ecke des Gramps Fensters. Er zeigt den Fortschritt zeitintensiver Aktionen, wie z.B. Öffnen und Speichern großer Stammbäume, Import und Export in andere Formate, Erstellen von Webseiten usw. Wenn du keine solchen Aktionen durchführst, erscheint der Fortschrittsbalken nicht.
    • Die Statusleiste befindet sich rechts neben dem Fortschrittsbalken am unteren Rand des Gramps Fensters. Sie zeigt Informationen über aktuelle Gramps Aktivitäten und kontextabhängige Informationen über ein ausgewähltes Objekt an.
    • In der Statusleiste wird gelegentlich ein vorübergehender Alarm angezeigt, der vor ungewöhnlichen Bedingungen warnt. Eine informative Warnschaltfläche mit einer oberflächlichen Zusammenfassung (wie die folgende) wird drei Minuten lang links in der Statusleiste angezeigt. Wenn Sie auf dieses Glühbirnen-Symbol klicken, werden Details zu diesen geringfügigen Warnungen angezeigt.
Abb. 3.7 Das Hauptfenster von Gramps zeigt die Schaltfläche Warnung in der Statusleiste


Fuß- und Seitenleiste

Die Gramplet Leiste wird auch als Fußleiste und Seitenleiste bezeichnet.

  • Fußleiste: Die Fußleiste befindet sich unter dem Anzeigebereich.
  • Seitenleiste: Die Seitenleiste befindet sich rechts vom Anzeigebereich.

Die Fuß- und die Seitenleiste ermöglichen es, Gramplets und Filter neben einer Ansicht anzuzeigen.


Die Seitenleiste und Fußleiste können einzeln über Optionen in Ansicht oder die entsprechende Tastenkombination an- oder abgeschaltet werden. Wenn die Seitenleiste nicht angezeigt wird, wird stattdessen die Suchleiste angezeigt.
.

In der Fußleiste und der Seitenleiste können Gramplets und Filter neben einer Ansicht angezeigt werden.


Gramplet Balkenmenü

Abb. 3.8 Position des Gramplet-Balkenmenüs unbeschriftet Pfeilspitze nach unten (∨) Gramplets-Menü hinzufügen / entfernen / wiederherstellen

Du kannst die Standard-Gramplets auch hinzufügen / entfernen und wiederherstellen, indem du auf (Pfeil nach unten) klickst, das auch als Gramplet-Balkenmenü ganz oben rechts in den Balkentiteln bezeichnet wird, und dann eine der Optionen aus dem Dropdown-Menü verwenden z.B:

  • Gramplet Bar Menu
    • Ein Gramplet hinzufügen - Zeigt eine Liste der Gramplets an, die für die Verwendung in dieser Gramplet-Leiste verfügbar sind.
    • Ein Gramplet entfernen - Zeigt eine Liste der Gramplets an, die derzeit in der Gramplet-Leiste angezeigt werden und zum Entfernen verfügbar sind.
    • Standardgramplets wiederherstellen - Zeigt den Auf Standardeinstellungen zurücksetzen? bestätigen Dialog an, der es dir ermöglicht, die Gramplet-Leiste auf die Standard-Gramplets zurückzusetzen.


Auf Standardeinstellungen zurücksetzen? Dialog
Abb. 3.9 Auf Standardeinstellungen zurücksetzen? Dialog

Der Standardeinstellungen wiederherstellen? Dialog ermöglicht dir, die Gramplet-Leiste auf ihre Standard-Gramplets zurücksetzen. Diese Aktion kann nicht rückgängig gemacht werden. Wählen OK, um zu bestätigen, oder wähle Abbrechen.

Suchleiste

Abb. 3.10 Personenkategorie-Ansicht - Zeigt die Suchleiste an, nachdem die Seitenleiste ausgeblendet wurde

Wenn die Seitenleiste in einer Kategorieansicht mit einer Liste nicht angezeigt wird, wird stattdessen die Search Bar angezeigt. Die verfügbaren Suchoptionen variieren je nach Kategorie-Ansicht, in der Sie sich befinden. Eine sichtbare Seitenleiste macht die Suchleiste jedoch unsichtbar.

Abb. 3.11 Familienkategorienansicht - Zeigt die Seitenleiste an, die die Suchleiste ersetzt

Eine Suchleiste ist für die folgenden Ansichten und die Auswahlfenster für die folgenden Kategorien verfügbar: Personen, Beziehungen, Familien, Ereignisse, Orte, Quellen, Fundstellen, Aufbewahrungsorte, Medien, Notizen. In den folgenden Kategorieansichten nicht verfügbar: Gramplet Werkzeugbank, Beziehungen, Schaubilder, Geografie.

Wenn du die Zeichen in die Suchleiste eingibst und auf die Schaltfläche Suchen klickst, werden nur Zeilen angezeigt, die dem Text entsprechen.



Beachte, dass verschiedene Auswahlen auch Suchleisten haben:

Abb. 3.12 Familie wählen - zeigt Suchleiste


Navigationsmodus ändern

Abb. 3.13 Navigationsmodus Auswahlaufklappliste

You can choose the navigator mode from the sidebar Category drop down list:

  • "Kategorie"(Standard)
  • Aufklappen
  • Erweiterung


Kategorie Navigationsmodus (Standard)
Abb. 3.14 Kategorie (Standart) Navigatormodus

Kategorie Seitenleiste - A sidebar to allow the selection of view categories.

Drop-Down navigator mode
Fig. 3.15 Drop-Down navigator mode

Drop-down Sidebar - Selection of categories and views from drop-down lists.

Expander navigator mode
Fig. 3.16 Expander navigator mode

Expander Sidebar - Selection of views from lists with expanders arrows.

Gramps-notes.png
Beachte

Dass in der Zusatzmodulverwaltung, Navigatormodi Seitenleistenzusatzmodule genannt werden, dies ist widersprüchlich da das Ansicht->Seitenleiste Menüelement die rechte Filter/Gramplet Seitenleiste entfernt nicht aber die linke Kategorie Seitenleiste.


Kategorien wechseln

Gramps kommt standardmäßig mit einer Reihe von Kategorien. Die Standardkategorien werden unter Kategorien beschrieben.

Gramps-notes.png
Erweitern der Ansichten

Du kannst Erweiterung eine 'Gramps Ansicht' im Menü Einstellungen der Registerkarte Allgemeines herunterladen (oder zuvor heruntergeladene Erweiterungen-Ansichten aktivieren oder entfernen) über die Zusatzmodulverwaltung

  • Wenn die Ansicht eine neue oder aktualisierte Ansicht für eine bestehende Kategorie ist, wird sie dieser hinzugefügt.
  • Wenn die Ansicht jedoch eine Ansicht für eine neue Kategorie ist, wird diese neue Kategorie dem Navigator hinzugefügt.
  • Wenn es sich um eine neue Ansichtskategorie handelt, wird eine vollständig neue Visualisierung mit einem zusätzlichen Symbol hinzugefügt, das an die Navigatorauswahl angehängt wird.

Die Art, wie du die aktuell angezeigte Kategorie änderst, ist abhängig vom Navigatormodus. Normalerweise (für die meisten Navigatormodi) kannst du die gewünschte Kategorie durch Klicken auf das entsprechende Symbol wählen.

Oder du kannst die Tastenkürzel STRG+N und STRG+P ( Cmd+N und Cmd+P auf einem Mac) verwenden, um zur vorherigen oder nächsten Kategorie zu gelangen oder verwende Tastenkürzel STRG+Alt+<Nummer> ( Cmd+ Opt+<Nummer> auf einem Mac) Tastenkürzel sind nur für die ersten 10 Kategorien verfügbar (z.B. Aufbewahrungsorte/Medien/Notizen fallen raus.) Wenn du den Navigator ausgeschaltet hast, ist dies die einzige Möglichkeit die Kategorien zu wechseln bis du den Navigator wieder einschaltest.

Ansichten wechseln

Eine Kategorie kann verschiedene Möglichkeiten enthalten, die Daten zu präsentieren, Ansicht genannt. Wenn es mehrere Anzeigemodi gibt, kannst du interaktiv zwischen den Modi wechseln. Die Art und Weise, wie du zwischen den Modi wechseln, hängt von der Kategorieansicht ab. Die Konfigurationsoptionen für jeden Modus werden unabhängig voneinander gesteuert.

In Ansichten, die in Datentabellen mit Zeilen und Spalten gestaltet sind, liegen die Modi normalerweise zwischen einer hierarchisch gruppierten Gliederung oder einer einfachen einstufigen sortierbaren Liste. Die Ansichtsmodi im Tabellenstil werden mit dem Spalteneditor konfiguriert und verfügen über Sortieroptionen.

In einigen grafischen Kategorieansichten (wie Schaubilder und Geografie) kann es eine Vielzahl von Anzeigemodi geben.

Abb. 3.17 Navigator-Seitenleiste im Erweiterungsmodus

Bei mehreren Anzeigemodi befinden sich zusätzliche Symbolschaltflächen in der Symbolleiste, mit denen du zwischen diesen verschiedenen Anzeigemodi wechseln kannst.

Du kannst auch über das Menü oder die Tastenkombinationen im Menü Ansicht wechseln, indem du Strg+Alt+<Nummer> (für Linux & Windows) oder Cmd+Alt+<Nummer> (für MacOS) drückst, wobei <Nummer> der Reihenfolge der Anzeigemodi entspricht, die im Kategorienansichtmenü aufgeführt sind.

Bei Verwendung der Drop-Down- oder Expander-Anordnung können auch Modi in der Navigator-Seitenleiste ausgewählt werden. Die Navigator-Seitenleiste verwendet standardmäßig die Kategorieanordnung ohne Modusauswahl. Durch die Verwendung des Drop-Down- oder Erweiterungsmodus werden die zusätzlichen Anzeigemodi als Navigator-Symbole verfügbar.

Filter

Fig. 3.18 Filtersteuerelemente werden angezeigt

Das bedeutet, dass eine Ansicht eine Liste von Daten enthalten kann, die so lang ist, dass die Navigation schwierig ist. Über das grundlegende Suchfeld für die präzise Navigation in der Liste hinaus bietet Gramps zwei verschiedene Möglichkeiten, um eine Liste auf eine übersichtlichere Größe zu filtern.

Diese Methoden sind Suche und Filterung.

Eine Suche durchsucht den angezeigten Text in der Liste, wohingegen Filter Personen anzeigen, deren Daten mit den Filterregeln übereinstimmen.

Suche ist eine einfache aber schnelle Methode zum Durchsuchen der auf dem Schirm angezeigten Zeilen. Wenn die Seitenleiste nicht angezeigt wird, ist die Suchleiste zu sehen. Eingabe der Zeichen in die Suchleiste und klicken auf die Suchen Schaltfläche zeigt dann nur Zeilen, die den eingegebenen Text enthalten.

Alternativ kannst du einen Filter entweder in der Fuß- oder Seitenleiste aktivieren. Wenn die Filterseitenleiste aktiviert ist, wird die Suchleiste nicht angezeigt. Der Filter erlaubt dir einen Satz Filterregeln zu erstellen, die auf die Ansicht angewendet werden können. Der angewendete Filter basiert auf den Regeln und den Daten nicht auf der Bildschirmanzeige. Filter für die angezeigte Kategorie können über den entsprechenden 'Editor' Eintrag im Bearbeite Menü erstellt werden.

Weitere Details wie Filter arbeiten, findest du im Filter Kapitel


Tango-Dialog-information.png
Suche versus Filtern

Suchen sucht nur nach exakten Texttreffern. Wenn die Datumsanzeige "Jan 1, 2000" ist, wird eine Suche nach "1/1/2000" nichts finden, aber ein Filtern nach "1/1/2000" hat Erfolg.


Wenn Gramps eine Datenbank öffnet sind keine Filter aktiv. In der Personenansicht z.B. werden standardmäßig alle Personen aufgelistet.

Fehlerbehebung bei einer fehlerhaften Benutzeroberfläche

Wenn sich die Gramps-Benutzeroberfläche nicht wie in diesem Handbuch beschrieben verhält, liegt möglicherweise ein Installations- oder geringfügiges Kompatibilitätsproblem vor.

Es ist wahrscheinlich, dass das Verhalten bereits zuvor gesehen und eine Lösung gefunden wurde. Bitte lies die Seiten zur Fehlerbehebung. Wenn du dort keine Lösung finden kannst, veröffentliche eine Beschreibung des Problems in der allgemeinen Gramps-Community auf unserer Benutzer-Mail-Liste. Wir helfen uns dort ständig.

Zurück Index Nächste
Gnome-important.png Spezielle Copyright Notiz: Alle Änderungen auf dieser Seite müssen unter zwei copyright Lizenzen stehen:

Diese Lizenzen ermöglichen es dem Gramps-Projekt die bestmögliche Verwendung dieses Handbuchs als freien Inhalt in zukünftigen Gramps Versionen. Wenn du mit dieser dual Lizenzierung nicht einverstanden bist, bearbeite diese Seite nicht. Du darfst zu anderen Seiten des Wiki die nur unter die GFDL Lizenz fallen nur über externe Links (verwende die Syntax: [http://www.gramps-project.org/...]), nicht über interne Links verlinken.
Außerdem verwende nur die Bekannten Drucktechnische Konventionen