De:Gramps 5.1 Wiki Handbuch - Daten eingeben und bearbeiten: Ausführlich - Teil 1

From Gramps
Revision as of 00:14, 21 March 2021 by Leonhaeuser (talk | contribs)
Jump to: navigation, search
Zurück Index Nächste


The section expands on the brief overview of how to enter and edit data in Gramps.

Gramps offers you a series of Views. Each of these Views gives you opportunities to enter and edit information. In fact, you can often get to the same information from different Views.

In Gramps werden Informationen über Dialoge eingegeben und bearbeitet. Da wir diesen Begriff häufig verwenden sollten wir definieren was wir damit meinen:

Ein Dialog ist ein auf-klapp Fenster das ein oder mehrere Formulare zum eingeben und bearbeiten bietet die einer bestimmten Kategorie entsprechen. Beispiele in Gramps sind der Person bearbeiten Dialog, der Familien Editor Dialog, und viele andere.

Ein Dialog enthält häufig eine Reihe von "Aktenreitern" die die Informationen in Unterkategorien aufteilen. Z.B. der Person bearbeiten Dialog hat Reiter für Unterkategorien wie Ereignisse, Attribute, Adressen, Notizen und andere.

Gramps-notes.png
Hinzufügen, entfernen und bearbeiten Schaltflächen

In den meisten Fällen verwendet Gramps ein + für Hinzufügen, ein - für Entfernen und ein Piktogramm eines Stift auf einem Blattpapier zum andeuten von Bearbeiten. Wir werden auf letzteres bezugnehmen so wie die Bearbeiten Schaltfläche, + und - um vorherige Schaltflächen zu kennzeichnen.

Informationen über Personen bearbeiten

Informationen über Personen werden über den Person bearbeiten Dialog eingegeben und bearbeitet. Dieser Dialog kann von verschiedenen Ansichten auf die folgenden Arten aufgerufen werden:


Den Namen der Person deren Daten du bearbeiten willst doppelklicken.
Den Namen durch einmal klicken wählen und dann auf die Bearbeiten Schaltfläche in der Werkzeugleiste klicken.
Den Namen wählen und dann Eingabe drücken.
Wähle Bearbeiten... von dem Bearbeiten Menü von Gramps.
Wähle Bearbeiten von dem Kontextmenü, das nach einem Rechtsklick auf den Namen erscheint.
  • Aus den Beziehungen: Um die Daten der aktiven Person zu bearbeiten, auf die Bearbeiten Schaltfläche neben dem Namen der aktiven Person klicken.
  • Aus der Grafikenkategorie: Double-click in the box having the name of the person whose data you want to edit.

In jedem der obigen Fälle wird der Person bearbeiten Dialog eingeblendet.

Person bearbeiten Dialog

Abb. 9.1.1 Edit Person - window - Default New empty editor
Abb. 9.1.2 Edit Person dialog - showing example person

The Edit Person dialog is where you either add a new persons information or edit an existing person.

Der obere Bereich des Fensters besteht aus zwei Teilen: Die wesentlichen Informationen über den Bevorzugten Namen der Person und einen Allgemein Bereich mit der vertraulich Schaltfläche (um den Datensatz als vertraulich zu markieren), die Auswahl des Geschlechts, eine ID die du diesem Datensatz geben kannst und ein Marker den du mit der Person verknüpfen kannst der den Status des Datensatzes anzeigt (komplett, unvollständig, unsicher,..) welcher diesem Datensatz eine bestimmte Farbe in der Personenansicht zuweist.

By using the context menu(right clicking) from a blank area in the top section of the window eg:near the "Preferred Name" field, you will be present with a context menu for three options:

Darunter befinden sich mehrere "Reiter" die verschiedene Kategorien der verfügbaren Daten enthalten. Klicke auf einen Reiter, um seinen Inhalt zu zeigen und zu bearbeiten.

Klicken der OK Schaltfläche unten bestätigt alle Änderungen aus allen Reitern und schließt das Fenster. Klicken der Abbrechen Schaltfläche schließt das Fenster ohne die Änderungen zu übernehmen.


Fig. 9.1.3 "Save Changes?" - alert dialog

If any data in any tabs were modified, an Save Changes? alert window will appear, prompting you to choose from the following options:

  • Close the without saving - changes.
  • Cancel(default) - the initial cancel request.
  • Save - the changes.

as well as a checkbox to indicate Do not ask again. Also can be disabled from Suppress warning when cancelling with changed data. option in the Preferences > Warnings dialog.


Gramps-notes.png
Hinweis

Klicken von OK speichert die Änderungen sofort in der Datenbank. Es wird keine speichern Operation benötigt, da alle Änderungen sofort durchgeführt werden.

Bevorzugter Name Bereich

Fig. 9.1.4 "Preferred name" section (Highlighted in yellow) of "Edit Person" - dialog - example

Der bevorzugte oder Standardname ist der Name, der in Gramps als 'Name' der Person verwendet wird. Du kannst in den Gramps Präferenzen einstellen, wie ein Name angezeigt wird, and generally you will only the need to put data in fields shown in the preferred name section.

Nur ausführliche Berichte (Texte und erzählender Webseitengenerator) zeigen auch die alternativen Namen. Beachte die Suche nach einem Namen sucht trotzdem in allen Namen einer Person nicht nur in dem bevorzugten Namen.

Der Bereich für den bevorzugten Namen enthält die typischen Informationen, die du beim Eingeben einer Person bearbeitest. To reduce clutter, the less frequently needed fields (for Multiple Surnames and Alternate Names) are hidden by default. To expand the section for Multiple Surnames, click the STOCK_ADD Add button or use its keybinding. To see the full range of data you can store about a name, click the STOCK_EDIT Edit button in the lower right corner the Preferred name section or use its keybinding. Dies öffnet den Namenseditor.

Die Namensfelder des bevorzugten Namens im Personeneditor sind:

  • Type of the name. Predefined types include: Also Known As, Birth Name (default), Married Name, Unknown. You can also type over in this entry field to create your own Custom Types (eg nick name, short name, etc.).
Es wird geraten als bevorzugten Namen einen rechtlich gültigen Namen zu verwenden, da dieser meistens in Dokumenten gefunden wird und speichere andere Namensformen im Namen Reiter des Personeneditor.
  • Vorname, der Vorname der Person
  • Suffix, ein optionaler Suffix zu dem Namen wie z.B. Sen. oder III.
  • Familienname, der Teil des Namens einer Person, der die Familie anzeigt, zu der sie gehört-
    • Selecting the Use Multiple Surnames STOCK_ADD Add button, will show the Multiple Surnames section entry box, allowing you to enter compound surnames (for example for patronymics, or compound matrilineal-patrilinial names)
  • Familienpräfix, ein optionaler Präfix für den Familiennamen, der bei der Sortierung nicht verwendet wird wie z.B. de, van oder von
  • Origin, the origin type of the name identifies the cultural naming system that specifies how a particular surname was elected. This is meta information about the surname which can be important in genealogical research
  • Titel, ist ein Titel der verwendet wird, um sich auf die Person zu beziehen wie z.B. Dr. oder Rev.
  • Spitzname ist ein beschreibender Name der an Stelle oder Zusätzlich zum offiziellen Vornamen gegeben wurde. If a Nick name is a full name construct, use a specific name type Also known as instead of the Nick field.
  • Rufname, offiziell ist dies der Teil des Vornamen, der normalerweise verwendet wird. Z.B. kann eine Person drei Namen haben wie bei Johann Wilhelm Karl wovon in Wirklichkeit nur Karl verwendet wird. In Deutschland und in einigen anderen Gegenden, war es üblich den Rufnamen zwischen den anderen Vornamen zu unterstreichen, siehe auch hier. Einige Personen möchten dieses Feld auch für Spitznamen oder Änderungen des Vornamens (wie Bibi für Sabine) verwenden, dies ist aber nicht der offizielle Gebrauch. Ein Rufname ist ein rechtsgültiger Name. For nick names, or short name variants, you should create an alternative name with a different type.

In dem Nameneditor steht ein zusätzliches Feld zur Verfügung: Familienspitzname. Dies ist ein nicht offizieller Name, der Familien gegeben wurde um sie von anderen Personen mit dem selben Familiennamen zu unterscheiden. Often referred to as Farm name and typically references a location where the splinter group resides or originates. (aka sept, sect, camp)

Die Familiennamen und Typ Felder bieten "Autovervollständigung" Funktion: wenn du etwas in diese Felder eingibst, erscheint ein Menü unter dem Feld es enthält Einträge aus der Datenbank die mit deiner Teileingabe übereinstimmen. Dies gibt dir die Möglichkeit als Abkürzung einen Namen aus der Datenbank zu wählen anstatt ihn komplett einzugeben. Du kannst den Eintrag durch Verwendung der Maus oder der Pfeil und Eingabe Tasten wählen.


Mehrere Nachnamen

Abb. 9.1.5 "Multiple Surnames" section (Highlighted in Blue) of the "Edit Person" - dialog - example

When Edit Persons add + Use Multiple Surnames button has been pressed, a new Multiple Surnames section entry box will be shown, allowing compound surnames to be entered.

The Multiple Surnames feature might be used for patronymics or compound matrilineal-patrilinial names. Another variation would be a Scandinavian name like ‘Syver Ericksen Skotterud’ where the full name is composed of a forename (Syver), a reference to his father (Ericksen or son of Erick) together with a village or locality name. In such a case, you can add 'Ericksen' with an Origin of "Patronymic" and expand to a Multiple Surnames by adding 'Skotterud' with an Origin of "Location".

If you do not add any information in this section then, on the next open of the Edit Person dialog, it will be hidden. Any empty rows will not be saved.


Allgemein

Abb. 9.1.6 "General" section of the "Edit Person" - dialog - example
  • Das Geschlecht Menü bietet die Wahl des Geschlechts der Person :
    • männlich
    • weiblich
    • unbekannt (Vorgabe)
  • Das Feld ID zeigt die Gramps ID Nummer welche die Person in der Datenbank identifiziert. Dieser Wert hilft Personen mit dem selben Namen zu unterscheiden. Es kann jeder eindeutige Wert eingegeben werden. Wenn kein Wert eingegeben wird setzt Gramps automatisch einen Wert.
  • Die Markierungenliste ermöglicht dir eigene Markierungen und Grundinformationen über den Status deiner Erforschung festzulegen.
    • The Edit the tag list button brings up the Tag selection dialog list that lets you remove or assign existing custom tags.
  • Die Vorhängeschloss Schaltfläche erlaubt dir zu markieren ob der Datensatz vertraulich ist oder nicht.


Bevorzugtes Bild

Fig. 9.1.7 "Image" section (Highlighted in Red) of the "Edit Person" - dialog - example

If any images exist the person editor will show an additional area in the top left region (otherwise it is hidden). Dieser Bildbereich zeigt das erste Bild aus der Galerie der Person.

Personreiterseiten

Tango-Dialog-information.png
Tip

If a tab label is in boldface type, this means it contains data. If not, it has no data.


Die Reiter geben die folgenden Kategorien der Persönlichen Daten wieder:

Ereignisse

Abb. 9.1.8 "Events" tab from "Edit Person" - dialog - example


Der Ereignisse Reiter ermöglicht die Ereignisse für diese Person anzusehen und zu bearbeiten. Der untere Teil des Fensters listet alle Ereignisse dieser Person aus der Datenbank and displays the following columns: Type, Description, Date, Place, Main Participants, Private(lock icon), Role, ID, Age. The top part shows the details of the currently selected event in the list (if any). Die Schaltflächen +, STOCK_EDITBearbeiten und - erlauben das hinzufügen, bearbeiten und entfernen von Ereignisdatensätzen von der Datenbank. Beachte das die STOCK_EDITBearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind, wenn ein Ereignis aus der Liste gewählt ist.
When you use the Share an existing event button the Select Event selector dialog is shown allowing you to select an already existing event and edit it in the Event Reference Editor dialog.
When you add a new event or edit an existing event, the Event Reference Editor dialog is invoked. The Event Reference Editor dialog is described in the Event Reference section


Ereignis wählen Auswahl
Abb. 9.1.9 Select Event - selector - example

The Select Event selector dialog allows you to link to an already existing event and once selected it will be opened in the Event Reference Editor dialog.

The following columns are shown: Type(default sort for list), Main Participants, Date, Place, Description, ID, Last Change.

You may use the Find button to filter the list based on one of the options from the drop down list:

  • Type contains (Vorgabe)
  • Type does not contain
  • Main Participants contains
  • Main Participants does not contain
  • Date contains
  • Date does not contain
  • Place contains
  • Place does not contain
  • Description contains
  • Description does not contain
  • ID contains
  • ID does not contain
  • Last Change contains
  • Last Change does not contain


Namen

Abb. 9.1.10 "Names" tab from "Edit Person" - dialog - example
Der Namen Reiter ermöglicht alle alternativen Namen für die Person anzusehen und zu bearbeiten. Der untere Teil des Fensters listet alle alternativen Namen dieser Person aus der Datenbank. Die Schaltflächen +, STOCK_EDITBearbeiten und - erlauben das hinzufügen, bearbeiten und entfernen von Alternativ Namen von der Datenbank. Beachte das die STOCK_EDITBearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind wenn ein Alternativer Namen aus der Liste gewählt ist.
Wenn du einen neuen Namen hinzufügen oder einen existierenden Namen bearbeitest, wird der Namen Editor Dialog geöffnet. Dieser Dialog wird im Nameneditorabschnitt beschrieben.


Quellen Fundstellen

Abb. 9.1.11 "Source Citations" tab from "Edit Person" - dialog - example
Der Fundstellen Reiter erlaubt das Ansehen und Dokumentieren der Quellen Fundstellen für die gesammelten Informationen.
Das können allgemeine Quellen sein die kein spezielles Ereignis beschreiben aber trotzdem Informationen über die Person enthalten. Zum Beispiel Tante Martha erwähnt ihren Ur-Enkel Paul,der Forscher kann annehmen das dieser Paul existiert und zitiert Tante Martha als Quelle die diese Annahme begründet.


Tango-Dialog-information.png
Tipp

Quellen die spezielle Ereignisse dokumentieren sollten als Quelle des Ereignis (im Ereignisse Reiter) anstatt als Quelle einer Person eingetragen werden. Der Fundstellen Reiter der Person ist am besten für Quellen die nicht speziell mit anderen Daten verbunden sind.


Der zentrale Bereich zeigt eine Liste aller Quellen aus der Datenbank für diese Person. Die Schaltflächen + , STOCK_EDITBearbeiten , und - erlauben entsprechend das Hinzufügen, Ändern und Entfernen einer Quellenreferenz zu dieser Person. Beachte das die STOCK_EDITBearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind wen eine Quellen Referenz aus der Liste gewählt ist.
Während des Bearbeitens kannst du die Daten in der Fundstelle ändern (nur für diese Person), genauso wie die gemeinsam verwendeten des Quellenobjekts, siehe Fundstellen bearbeiten.


Attribute

Abb. 9.1.12 "Attributes" tab from "Edit Person" - dialog - example
Der Attribute Reiter erlaubt Attribute für die Person zu sehen oder hinzuzufügen. Es besteht völlige Freiheit in der Definition und Benutzung der Attribute. Z.B. können Attribute zugeordnet werden um persönliche körperliche und charakteristische Eigenschaften zu beschreiben.
Beachte das jedes Attribut das Attribute Dialog gelistet ist besteht aus zwei Teilen: das Attribut selbst und ein Wert der mit diesem Attribut verknüpft ist. Dieses so genannte "Wertepaar" kann helfen deine Forschungen zu organisieren und zu systematisieren. Zum Beispiel, wenn du "Haarfarbe" als ein Attribut für eine Person definierst, wird "Haarfarbe" ein wählbares Attribut für alle anderen Personen. Der Wert von Haarfarbe für Person A könnte rot sein und für Person B braun. Auf die selbe Weise könntest du ein Attribut wie "Großzügigkeit" definieren und den Wert "sehr" verwenden um eine besonders großzügige Person zu beschreiben.
Der untere Bereich des Dialogfensters zeigt eine Liste aller Attribute aus der Datenbank. Die Schaltflächen + , STOCK_EDITBearbeiten , und - ermöglichen das hinzufügen, ändern und modifizieren eines Attribute Datensatzes in der Datenbank. Beachte das die STOCK_EDITBearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind wenn ein Attribut aus der Liste gewählt ist.
Wenn du ein Attribut bearbeitest, wird der Attribute Editor geöffnet.
Gramps-notes.png
GEDCOM

Einige vordefinierte Attribute beziehen sich auf im GEDCOM Standard vorhandene Werte.
See: Reading the GEDCOM report


Adressen

Abb. 9.1.13 "Addresses" tab from "Edit Person" - dialog - example
Der Adressen Reiter erlaubt das ansehen und eingeben der verschiedenen Postadressen der Person. Es wird geraten Informationen über die Wohnorte einer Person in Wohnortsereignissen zu speichern. Der Adressreiter besteht hauptsächlich wegen Kompatibilitätsgründen zum GEDCOM-Standard dort werden Adressen ausschließlich für die Post verwendet.
Im unteren Teil des Fensters werden Adressen aufgelistet, die für diese Person in der Datenbank gespeichert sind. The top part shows the details of the currently selected address in the list (if any). Die Schaltflächen +, STOCK_EDITBearbeiten , und - ermöglichen das hinzufügen, ändern und modifizieren eines Adressen Datensatzes in der Datenbank. Beachte das die STOCK_EDITBearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind wen eine Adresse aus der Liste gewählt ist.
Wenn du eine Adresse bearbeitest, wird der Adresseditor geöffnet.
Einige Berichte erlauben die Daten von lebenden Personen zu begrenzen. Im speziellen werden bei diese Option die Adressen nicht ausgegeben.


Notizen

Abb. 9.1.14 "Notes" tab from "Edit Person" - dialog - example
Der Notizen Reiter ist ein Platz um verschiedene Einzelheiten über eine Person aufzuzeichnen, die nicht wirklich in andere Kategorien passen, genauso wie Textauszüge, die du dem Stammbaum hinzufügen willst. You can share notes between different records in Gramps. Die Symbolleiste auf dieser Reiterseite bietet die üblichen Schaltflächen: eine Notiz erstellen, eine bestehende Notiz hinzufügen, eine gewählte Notiz bearbeiten, eine Notiz entfernen und Schaltflächen um die Reihenfolge der Notizen zu ändern.
Wenn du eine Notiz bearbeitest, wird der Notizeneditor geöffnet.


Notiz wählen Auswahl
Abb. 9.1.15 Select Note - selector - example

The Select Note selector dialog allows you to link to an already existing note.

The following columns are shown: Preview(default sort for list), ID, Type, Tags, Last Change.

You may use the Find button to filter the list based on one of the options from the drop down list:

  • Preview contains (default)
  • Preview does not contain
  • ID contains
  • ID does not contain
  • Type contains
  • Type does not contain
  • Tags contains
  • Tags does not contain
  • Last Change contains
  • Last Change does not contain


Galerie

Tango-Dialog-information.png
Tip

The first available image in the Gallery tab will be also displayed in the Image area in the Details tab on People list views.


Abb. 9.1.16 "Gallery" tab from "Edit Person" - dialog - example
Der Galerie Reiter erlaubt das Ansehen und Speichern von Fotos, Videos und anderen Medienobjekten die mit dieser Person in Verbindung stehen. Der zentrale Bereich des Fensters listet all diese Medienobjekte. Für jedes Objekt in Form einer Bilddatei wird ein Vorschaubild angezeigt. Für andere Objekte wie Audiodateien, Filmdateien usw. wird stattdessen ein passendes Symbol für den Dateityp angezeigt.
The following options are available:
  • + - allows you to add a new media object from the Media reference editor.
  • Share - brings up the Select Media Object selector dialog allowing you to link to an already existing media object.
  • Edit - allows you to modify the select media object in the Media reference editor. This button only becomes available when a media object is selected from the list.
  • - - remove the selected media object from the person's gallery. This button only becomes available when a media object is selected from the list.

You can change the order of the primary (active) image by selecting the image and dragging it to the first position.

If you select a media object a context menu (right-click) is available with the following options:

  • View
  • Open Containing_folder
  • Make Active Media
  • Add
  • Share
  • Edit
  • Remove
Gramps-notes.png
Hinweis

Das Entfernen eines Medienobjekts aus der Galerie einer Person entfernt es nicht aus der Datenbank. Es entfernt nur die Referenz auf dieses Objekt aus dem Datensatz der Person.

Medien Objekt wählen Auswahl
Abb. 9.1.17 Select Media Object - selector - example

The Select Media Object selector dialog allows you to link to an already existing media object and once the image is selected it will be opened in the Media reference editor dialog.

Once you select an media object from the list a preview will be shown if possible in the top section.

The following columns are shown: Title(default sort for list), ID, Type, Last Change.

You may use the Find button to filter the list based on one of the options from the drop down list:

  • Title Contains(default)
  • Title does not contain
  • ID contains
  • ID does not contain
  • Type contains
  • Type does not contain
  • Last Change contains
  • Last Change does not contains

See also Select a media object selector


Internet

Abb. 9.1.18 "Internet" tab from "Edit Person" - dialog - example
Der Internet Reiter zeigt die für diese Person relevanten Internetadressen. Ein beschreibender Titel der Internetadresse die du speicherst. Art der Internetadresse wie sie zum navigieren benötigt wird, z.B.. http://gramps-project.org, E-Mail, Webseite, ...
Der untere Teil listet all diese Internetadressen und begleitenden Beschreibungen. Der obere Teil zeigt die Details der aktuell gewählten Adresse aus der Liste (wenn gewählt). Die Schaltflächen +, STOCK_EDITBearbeiten, und - ermöglichen das Hinzufügen, Ändern und Entfernen von Internetadressen. Die Gehe zu Schaltfläche (ein grüner gebogener Pfeil) öffnet deinen Browser und öffnet direkt die markierte Seite.

Beachte das die STOCK_EDITBearbeiten, - und gehe zu Schaltflächen nur verfügbar sind, wenn eine Adresse aus der Liste gewählt ist.

Internet Address Editor
Fig. 9.1.19 "Internet Address Editor" - dialog - default

The Internet Address Editor dialog allows you to add an new Internet address or modify selected Internet address.

  • Type: Type of internet address:
    • E-mail
    • Unknown(default)
    • FTP
    • Web Home
    • Web Search
  • Record is public/private toggle the privacy status of the record.
  • Web address: The internet address as needed to navigate to it eg: https://gramps-project.org
    • Jump to open the web address in the default browser
  • Description: A descriptive caption of the Internet location you are storing.

See also



Verknüpfungen

Abb. 9.1.20 "Associations" tab from "Edit Person" - dialog - example
Der Verknüpfungen Reiter erlaubt das Anzeigen und Bearbeiten von Informationen über die Beziehungen zwischen Personen in der Datenbank. Die Verknüpfungen können Paten, Freunde der Familie oder jede andere Art von Beziehung, die gewünscht wird zu dokumentieren, enthalten. If the closest relation is 'Godparent', then this would indicate that the Godparent of the person (being edited) is the person whose name is shown in the Associations tab.

The Associates (ASSO) tag in the GEDCOM standard says that "a person's relation or association is the person being pointed to." You might choose to put a reciprocal Association in that other person's Associations tab.

In the association shown from example.gramps, Lewis Garner's Godfather is Anderson Garner. Use Events instead for relations connected to specific time frames or occasions. Events can be shared between people, each indicating their role in the event.

The button + Create and add a new association opens the Person Reference Editor dialog to add. The Edit the selected association button allows you to edit and the - Remove the existing association removes the selected association. The other buttons ^ Move the selected association upwards or ^ Move the selected association downwards move the selected entry position in the list only.

See also:


Personenreferenzeditor
Abb. 9.1.21 "Person Reference Editor" - dialog - default

ThePerson Reference Editor lets you add and edit Association entries. You can access it from the Edit Persons dialog Associations tab.

  • Person:
    • Select a person that has an association to the edited person. button brings up the Select Person selector dialog.
  • Association: Godfather (Default) you can over type the default entry with anything you choose.
    • Privacy lock: record is public (Default)
  • Source Citations tab
  • Notes tab


Person wählen Auswahl
Abb. 9.1.22 "Select Person" - selector dialog - example


HLT

Abb. 9.1.23 "LDS" tab from "Edit Person" - dialog - example
Der HLT (Heilige der letzten Tage) Reiter erlaubt das Anzeigen und Bearbeiten von Informationen über HLT Ordinationen dieser Person. Diese Informationen wurden von den GEDCOM Spezifikationen übernommen.
Dies sind LDS Taufe, Begabung und Siegelung zu Eltern Ritus wie im Register beschriftet. Jeder Ritus wird durch das Datum, HLT Tempel und den Ort an dem er stattgefunden hat.
Ein zusätzliches Aufklappmenü "Eltern" ist für den Siegelung zum Eltern Ritus verfügbar. Jeder Ritus kann ferner durch Auswahl aus dem Status Aufklappmenü beschrieben werden. Er kann auch Notizen und Referenzen zu Quellen über die entsprechenden Quellen... und Notizen Schaltflächen enthalten.

See: Family Editor dialog>Tab>LDS


HLT Ordinantionseditor
Abb. 9.1.24 "LDS Ordinance Editor" - dialog - default

Use the STOCK_ADDCreate and add a new LDS ordinance or STOCK_EDITEdit the selected LDS ordinance buttons to bring up the LDS Ordinance Editor dialog where you can add or edit existing LDS ordinances of the person.



Referenzen

Abb. 9.1.25 "References" tab from "Edit Person" - dialog - example
Der Referenzen Reiter


Informationen über Beziehungen bearbeiten

Informationen über Beziehungen werden eingegeben und bearbeitet im Familien Editor Dialog.

Dieser Dialog kann auf verschiedenen Wegen aufgerufen werden:

  • Von der Beziehungenkategorie: Klicke auf die STOCK_EDITBearbeiten Schaltfläche in der Familie die du bearbeiten willst.
  • Von der Familienkategorie: Wähle die Familie in der Liste und klicke dann auf die STOCK_EDITBearbeiten Schaltfläche in der Werkzeugleiste oder doppelklicke die Familie.
  • Von der Grafikenkategorie: Bewege den Mauszeiger über die schwarze Verbindungslinie der Partner, klicke rechts und wähle Bearbeiten aus dem Kontextmenü oder doppelklicke die schwarze Linie.

Jede dieser Methoden öffnet den folgenden Familien Editor Dialog:


Familieneditordialog

Abb. 9.1.26 Familieneditor Dialog

Der obere Teil des Fensters zeigt die Namen der Personen, deren Beziehung bearbeitet wird, sowie ihre Geburts- und Sterbeinformationen.

  • Father/partner1
  • Mother/partner2

Quick View reports are available by using the context menu(right clicking) from a blank area in the top section of the window.

The Relationship Information section displays three fields and a number of notebook tabs representing different categories of information about the relationship. Klicke irgendeinen Reiter, um die Informationen, die er enthält anzusehen oder zu bearbeiten. Der untere Teil enthält die OK und Abbrechen Schaltfläche. Klicken der OK Schaltfläche bestätigt zu jeder Zeit alle Änderungen, die in jedem Reiter getätigt wurden und schließt das Dialogfenster. Klicken der Abbrechen Schaltfläche schließt jederzeit das Fenster ohne die Änderungen zu übernehmen. Wenn irgendwelche Daten in irgendeinem Reiter geändert wurden, wird eine Warnung geöffnet, welche dich auffordert, den Dialog ohne speichern der Änderungen zu schließen, den Abbruch abzubrechen oder die Änderungen zu speichern.

Die Beziehungsinformation Bereichsfelder enthalten die Hauptbeschreibung der Beziehung. Das ID Feld zeigt die ID-Nummer, welche diese Beziehung in der Datenbank kennzeichnet. Lasse dieses Feld leer, damit Gramps eine eindeutige ID-Nummer generiert. You can choose from the drop-down Beziehungstyp: list the available types of family relationships such as Civil Union, Verheiratet, Unknown(default), Unverheiratet , etc.)

Siehe auch:

Tags: displays shows the tags you have created to show some basic information on the status of your research. You can add additional tags by selecting the Edit the tag list button.

Gramps-notes.png
Hinweis

Klicken von OK speichert Änderungen unverzüglich in der Datenbank. Gramps hat keine separate speichern Funktion, alle Änderungen geschehen sofort.

Vater wählen Auswahl
Abb. 9.1.27 Select Father - selector

The Select Father selector dialog allows you to link to an already existing Father.

Mutter wähglen Auswahl
Abb. 9.1.28 Select Mother - selector

The Select Mother selector dialog allows you to link to an already existing Mother.

Familieneditor Reiterseiten

Tango-Dialog-information.png
Tipp

Wenn ein Reiter fett beschriftet ist, bedeutet dies, dass er Daten enthält. Wenn nicht enthält er keine Daten.


Die Reiter bieten folgende Beziehungsdaten Kategorien:

Kinder

Abb. 9.1.29 "Children" tab from "Family Editor" - dialog - example
Der Kinder Reiter erlaubt dir das Ansehen und Bearbeiten der Liste der Kinder aus dieser Beziehung. Die + Schaltfläche ermöglicht das Erstellen einer neuen Person in der Datenbank und das hinzufügen dieser Person als Kind zu dieser Beziehung. Die Auswahl Schaltfläche lässt dich eine existierende Person auswählen und als Kind dieser Beziehung hinzufügen. Die STOCK_EDITBearbeiten Schaltfläche erlaubt das Bearbeiten der Beziehungen des gewählten Kindes und den Eltern. Abschließend lässt dich der - das gewählte Kind von der Beziehung entfernen. Beachte, dass die STOCK_EDITBearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind, wenn ein Kind aus der Liste gewählt ist.
Gramps-notes.png
Hinweis

Das Entfernen eines Kindes von der Liste löscht dieses Kind nicht aus der Datenbank. Es entfernt einfach das Kind aus dieser Beziehung.

Tango-Dialog-information.png
Trick

Verwende die Pfeile (oben/unten) oder per Ziehen und Fallen lassen, um die Reihenfolge der Kinder in der Familie zu ändern.


How do I change the order of children? Use:

  • This Children tab in the Family Editor to change the order of children in the family.
  • The third party addon Birth Order Tool which allows bulk updates of the children order.


Kind wählen Auswahl
Fig. 9.1.30 Select Child - selector - example

The Select Child selector dialog allows you to link to an already existing child and once selected will be opened in the Child Reference Editor

The following columns are shown: Name(default sort for list), ID, Gender, Birth Date, Birth Place, Death Date, Death Place, Spouse, Last Change.

Kindreferenzeditor
Abb. 9.1.31 Child reference editor

The Child Reference Editor dialog allows editing of the relationship between the selected child and the parents.

The following options are available:

  • Name Child: The name of the child
  • Relationship to the Father: Select from the drop down list of possible relationship types:
    • Adopted
    • Birth(default)
    • Foster
    • None
    • Sponsored
    • Stepchild
    • Unknown
  • Relationship to the Mother: Select from the drop down list of possible relationship types:
    • Adopted
    • Birth(default)
    • Foster
    • None
    • Sponsored
    • Stepchild
    • Unknown
    • Record is Public/Private privacy toggle for this relationship.


Also the following tabs are available.

Quellenfundstellenreiter


Notizenreiter


Ereignisse

Der Ereignisse Reiter erlaubt dir das Ansehen und Bearbeiten der Liste der Ereignisse, die für die Beziehung relevant sind. Die Schaltflächen +, STOCK_EDITBearbeiten und - ermöglicht dir das Hinzufügen, Ändern oder Entfernen eines Ereignisdatensatzes von der Datenbank. Beachte, dass die STOCK_EDITBearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind, wenn ein Ereignis aus der Liste gewählt ist.

Gramps-notes.png
Hinweis

Das Entfernen eines Ereignisses aus der Liste löscht dieses Ereignis nicht aus der Datenbank. Es entfernt einfach das Ereignis aus dieser Beziehung.


Quellen Fundstellen

Der Quellen Reiter erlaubt dir das Ansehen und Bearbeiten einer Liste der Verweise auf Quellen, die Hinweise zu dieser Beziehung liefern. Dies können Dokumente sein, die sich auf die Beziehung beziehen, diese aber nicht unbedingt offiziell dokumentieren. Zum Beispiel: Wenn Tante Martas Erinnerungen erwähnen, dass Urenkel Paul verheiratet war, kann der Forscher dies als Anhaltspunkt nehmen, dass die Beziehung zwischen Paul und seiner Frau existiert und diese als Quelle für die Annahme zitieren.
Tango-Dialog-information.png
Tipp

Quellen die ein spezielles Ereignis dokumentieren, wie Heiraten oder Scheidungen, sollten im Zusammenhang mit diesen Ereignissen unter dem Ereignis Reiter gespeichert werden.


Die Schaltflächen +, STOCK_EDITBearbeiten und - ermöglichen das Hinzufügen, Ändern und Entfernen eines Quellenhinweises zu dieser Beziehung. Beachte, dass die STOCK_EDITBearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind, wenn ein Quellenbezug aus der Liste gewählt ist.

Gramps-notes.png
Hinweis

Das Entfernen eines Eintrags aus der Liste löscht diese Quelle nicht aus der Datenbank. Es entfernt einfach die Quelle aus dieser Beziehung.


Attribute

Der Attribute Reiter erlaubt es dir die Ansicht und das Bearbeiten spezieller Informationen über die Beziehung, die als Eigenschaft ausgedrückt werden können. Die Schaltflächen +, STOCK_EDITBearbeiten und - ermöglichen das Hinzufügen, Ändern und Entfernen eines Attributs. Beachte, dass die STOCK_EDITBearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind, wenn ein Attribut aus der Liste gewählt ist.


Notizen

Der Notizen Reiter lässt dich Notizen betrachten und bearbeiten, die mit der Beziehung verbunden sind. Dies können alle Anmerkungen sein, die naturgemäß nicht in die "Parameter-Wert" Paare passen, die bei den Attributen zur Verfügung stehen. Zum Hinzufügen einer Notiz oder Ändern einer bestehenden Notiz bearbeite einfach den Text im Texteingabefeld.

Die Vorformatiert Schaltfläche im Notiz Editor erlaubt es festzulegen, wie die Notiz in Berichten und auf Webseiten erscheint. Wenn du sie nicht aktivierst hat der erzeugte Text nur einfache Leerstellen anstelle von Tabulatoren, einfachen Zeilenenden und mehrfachen Leerzeichen. Eine Leerzeile zwischen zwei Blöcken signalisiert einen neuen Absatz; zusätzliche Leerzeilen werden ignoriert.

Wenn du die Vorformatiert Schaltfläche aktiviert hast, erscheint der Text in Berichten und auf Webseiten genau so wie du ihn im Notiz Dialog eingegeben hast.


Galerie

Der Galerie Reiter lässt dich Fotos und andere Medienobjekte, die mit der Beziehung in Verbindung stehen, anzeigen und speichern. Der zentrale Bereich des Fensters listet all diese Objekte und zeigt eine Vorschau der Bilddateien. Andere Objekte wie Audiodateien, Filmdateien usw. werden durch ein GRAMPS-Icon dargestellt. Die Schaltflächen +, Wählen, STOCK_EDITBearbeiten und - ermöglichen es dir ein neues Bild hinzuzufügen, eine Referenz zu einem existierenden Bild hinzuzufügen, ein bestehendes Bild zu ändern und eine Medienobjektreferenz zur Beziehung zu entfernen. Beachte, dass die STOCK_EDITBearbeiten und - Schaltflächen nur verfügbar sind, wenn ein Medienobjekt aus der Liste gewählt ist.


HLT

Fig. 9.1.32 Sealed to Spouse ordinance editor of "Edit Family" - dialog - example

The LDS (Latter Days Saints) tab of the Family Editor only displays information about the LDS Sealed to Spouse Ordinance. (The ordinances related to individuals can be recorded in LDS tab of the Person Editor.)

The data can also include LDS temple, Status, date, and Place.

Each ordinance record can also be annotated in the corresponding Sources and Note tabs. The status of the ordinance can be described through the options available in the Status pop-up menu.

The status states for the Sealed to Spouse ordinance are:
  • <No Status> (default)
  • Canceled
  • Cleared
  • Completed
  • Do not seal
  • Pre-1970
  • Qualified
  • Do not seal/Cancel
  • Submitted
  • Uncleared

Um Quellendaten zu bearbeiten, wechsle in die Quellenansicht und wähle den gewünschten Eintrag aus der Quellenliste. Klicke den Eintrag doppelt oder die STOCK_EDITBearbeiten Schaltfläche in der Werkzeugleiste, um den folgenden Quelleneditor Dialog zu öffnen.

Der Hauptteil des Fensters zeigt vier Reiter, die verschiedene Arten von Informationen enthalten. Klicke einen Reiter, um seinen Inhalt anzusehen oder zu bearbeiten. Der untere Teil enthält die OK und Abbrechen Schaltfläche. Klicken der OK Schaltfläche bestätigt zu jeder Zeit alle Änderungen, die in jedem Reiter getätigt wurden und schließt das Dialogfenster. Klicken der Abbrechen Schaltfläche schließt jederzeit das Fenster ohne die Änderungen zu übernehmen.

Gramps-notes.png
Hinweis

Klicken von OK speichert die Änderungen sofort in der Datenbank (Schreiben auf die Festplatte). Alle Änderungen werden sofort durchgeführt.

Tango-Dialog-information.png
Tipp

If a tab label is in boldface type and has an icon to the left of the label, this means it contains data records. If not, that tab has no data of that kind records.



Daten bearbeiten

Dieser Abschnitt beschreibt das Eingeben und Ändern von Daten (Plural von Datum). Da Daten in der Ahnenforschung so wichtig sind, gibt sich Gramps besondere Mühe bei der Aufbewahrung und Verwendung jeder verfügbaren Datumsinformation.

Informationen können in ein Datumsfeld eingegeben werden, indem du es direkt eingibst oder indem du das Dialogfeld Datumsauswahl aufrufst, indem du auf die Schaltfläche Datumseditor aufrufen neben einem beliebigen Eingabefeld für Datum: klickst.

See also:

Datumsauswahl Dialog

Abb. 9.1.33 Date selection - dialog - default

Während die obigen Analyseregeln einen Leitfaden zur Eingabe der gebräuchlichsten Daten bieten, kannst du auch den Datumsauswahl Dialog verwenden. Der Dialog ist besonders nützlich zum erstellen eines komplexen Datums oder einfach um sicherzustellen, dass deine Informationen auf eine Art eingegeben werden, die Gramps versteht.


  • Kalender; Choose alternate calendar type.
  • Dual dated This field is select-able with the matching New Year begins: field if the alternate Calendar: supports dual dating. (checkbox unchecked by default)
    • New Year begins: (Empty text field by default)
  • Quality: Set the date quality.
    • Regular(default)
    • Estimated
    • Calculated
  • Type: Set the interval precision or time frame date type.
    • Regular(default) - the interval spanning a specific day, month or year (without regard to time zone)
    • Before
    • After
    • About
    • Range
    • Span
    • Text only
  • Date Select the Year, Month and the Day.
  • Second date: If your date Type: is Range or Span, this option will be available to set a date.
  • Text comment: text entry field allows storing an arbitrary text string along with the date.
Gnome-important.png
Wichtige Anmerkung zum Datum

Wenn du einen wichtigen Kommentar zum Datum hast, ist es besser ihn in eine Notiz zum Ereignis abzulegen, als im Textkommentarfeld des Datumsauswahl Dialogs. Wir empfehlen dies aus folgendem Grund: Wenn du ein Datum direkt im Datumsfeld eingibst (nicht über den Datumsauswahl Dialog), werden deine Eingaben kopiert und im Textkommentarfeld gespeichert, wenn Gramps den eingegebenen Text analysiert. Dadurch werden alle Kommentare, die vor der Analyse dort standen überschrieben.


Datum Gültigkeitsanzeigen

Abb. 9.1.34 Date selection dialog - example

Gramps verwendet eine Gültigkeitsprüfung beim Datum.

Obwohl unvollständige Daten nicht den eindeutigen Tag bestimmen, erlauben sie immerhin einige Varianten beim Vergleich von Daten.

The date field will highlight in red and display a red symbol (such as a stop sign or cross) to indicate the entered date is not recognized as a recognized and valid format for a date.

Examples of common date references that are not recognizable Gramps formats might be "Christmas week of '61", "Fall 1782", or "the summer when I had surgery". In such a case, the date will be stored as string and marked as Text only type. Any dates of this Type will not be compared to other dates. Wherever possible, it is preferable to avoid such Text Only date entries. It might be better, for example, to enter a date of "December 1961" and then to add the Description annotation "Christmas week of '61." It would be more precise to check a calendar for December 1961 then key in the actual date span... but still include the annotation. The annotation is needed because you cannot assume that 'Christmas week' means the same span of days to you as to your source. There could be culture bias to color the interpretation. It could mean the calendar row containing Christmas day. But American & European calendar rows start on different days of the week. Or, it could mean the 7 days starting with Christmas or even the 7 days leading up to Christmas. So the span allows searches and comparisons but the annotation shows that actual interval is subject to interpretation.

In the various views (such as the Person View), unrecognized dates will be displayed in bold by default. The text markup (formatting style) for unrecognized dates can be modified by changing the Markup for invalid date format: option in the Dates tab of Preferences.


Datumsqualität

  • Regular: A "regular" date is one with an explicit day, month, or year.
  • Estimated: An "estimated" date is one based on average interval assumptions offset from a known reference date. (Such as the average number of years between generations, maximum lifespan, or length of sea voyage.)
  • Calculated: A "calculated" date is one based on a known interval from a reference date but without a source explicitly mentioning the date. (Such as a gravestone engraved with both a date of death and a precise age at death.)

Census data is unusual in that it seems to a candidate for a Calculated date but is not. The census often explicitly defines the interval (age) and the reference date (census polling date) but that age is often estimated or rounded.


Datumsarten

To the right of the Quality: should appear the Type: pop-up menu.

Dates in Gramps are classified according to the following types of precision (scale) of interval or time frame:

  • Regulär: A "regular" date is one which includes an interval spanning a specific day, month, or year. It can be complete (or 'fully qualified' for a 24 hour interval like June 6, 1990) or partial (like omitting the day for a 1 month interval like July 1977 or omitting the day and month for a 1 year interval).
  • Vor: Ein "vor" Datum ist eines bei dem nur identifiziert werden kann, dass es sich vor einem bestimmten Tag, Monat oder Jahr ereignet hat (in a preferences-defined long interval).
  • Nach: Ein "nach" Datum ist eines bei dem nur identifiziert werden kann, dass es sich nach einem bestimmten Tag, Monat oder Jahr ereignet hat (in a 2nd preferences-defined long interval).
  • About: An "about" (circa) date is one that occurs (in yet another preferences-defined smaller interval) before or after a certain day, month, or year.
  • Zeitraum: Ein "Zeitraum" beschreibt einen Zeitraum innerhalb dessen das Ereignis stattfand. It could be recurrent event during the interval or a single instance believed to have occurred between known boundary dates.
Zum Beispiel "zwischen Januar 1932 und März 1932."
  • Zeitspanne: Eine "Zeitspanne" beschreibt einen Zeitraum während der eine Bedingung erfüllt war.
Zum Beispiel "vom 12. Mai 2000 bis zum 2. Februar 2002."

Datumsformate und Syntaxanalyseregeln

The Date Selection dialog just helps layout a date in the standard format that Gramps knows how to parse. It is useful while you're unfamiliar with the options, need to use an alternative calendar or specify a New Year begins date.

Gramps erkennt das eingegebene Datum in einer Vielzahl von Formaten. Das Standard numerische Format ist das mit dem das System auf dem Gramps läuft üblicher Weise arbeitet; dies ist TT.MM.JJJJ für die meisten Europäischen Länder, MM/TT/JJJJ für die USA usw. A way to avoid this ambiguity is to always choose a d mmmnbsp;yyyy or mmmnbsp;d yyyy format.

Neben exakten Daten erkennt Gramps auch viele Daten die nicht regelkonform sind: vor, nach, um, Zeitraum und Zeitspanne. Es versteht auch die Qualität: geschätzt oder berechnet. Letztlich unterstützt es unvollständige Daten und viele alternative Kalender. Unten ist eine Liste von Regeln zur Datumseingabe, um eine genaue Datumsanalyse zu ermöglichen.

Gramps-notes.png
Datums Syntaxanalyseregeln

Die Liste gilt nur für die englische Version von Gramps. Wenn du eine lokalisierte Version von Gramps verwendest, kann aber muss sie nicht eine lokalisierte Datumsprüfung enthalten. A list of the available localized parsers can be found on the Handler List some existing Date Handlers are available for Französisch, Deutsch, Russisch, Finnisch, Niederländisch, Spanisch, Slowakisch, und Schwedisch.
Wenn eine lokalisierter Parser für deine Version existiert, besteht die Möglichkeit, dass andere Regeln gelten. Wenn noch kein Handbuch in deiner Sprache verfügbar ist, folge deinem Gefühl und gib das Datum in der in deiner Sprache üblichen Form ein. Falls alles fehlschlägt, verwende den Datumsauswahl Dialog wie weiter unten beschrieben. The date that the dialog generates will show how the localized parser expects the different Date Quality and Type values to be typed.

Ein reguläres einzelnes Datum kann wie du es schreiben würdest eingegeben werden. And typing a slash after the year followed by a value 1 year later creates a Julian dual dated entry.

Examples: May 24, 1961, 31 Dec 1858/9 or January 1, 2004.

Partial dates are entered simply by omitting unknown information.

Beispiel: 24. Mai 1961 oder 1.1.2004.

Daten, die nicht regulär sind, sollten mit den {{man label|Qualität} Schlüsselwörten geschätzt oder berechnet begnnen, wenn es passt.

Beispiel: geschätzt 1961 oder berechnet 2005. (Beachte, dass Qualität für ein reguläres Datum nicht benötigt wird.)

The Type: menu options can also be set to Before, After, or About by simply typing "before", "after" or "about" before a single date in the Event Editing dialog.

If the desired Type: is a range, write "between DATE and DATE", and if the Type: is a span, write "from DATE to DATE".

Examples: est from 2001 to 2003, before June 1975, est circa 2000, calc between May 1900 and January 1, 1990.


Here are a couple examples to try:

Captain John Smith has been stationed in the 1st Grenadier regiment between 1888-5-13 and 1902-10-24 according to his military record (words "between" and "and" intentionally used as this is the way we talk in day-to-day life); Then date should be coded "from … to …" because this is the duration of his duty.
Captain John Smith's regiment was posted to the Escaut river at Valenciennes the week before the Armistice.
Then this can be recorded as a "Military Service" Event type with a date of "between Nov 4 1918 and 11 Nov 1918" (Gramps will convert to a standard date format despite 2 formats being used for entry) at River Escaut, Valenciennes, Noord department, France... because the actual date for this "instantaneous" event is not known in the source.

Kalender

Alternative Kalender sind andere als der Gregorianische Kalender. Aktuell unterstützt Gramps den Hebräischen, Französisch-Republikanischen, Julianischen, Islamischen, Persischen und Schwedischen alternativen Kalender. Um einen anderen Kalender als den Gregorianischen festzulegen, den Kalender an den Datumstext anhängen z.B. "9. Januar 1905 (Julianisch)" oder verwende das Aufklappmenü.


Schwedischer Kalender

Der Schwedische König Karl XII. beschloss, dass Schweden den Gregorianischen Kalender einführen sollte. Man wollte allerdings nicht die gesamte Differenz von elf Tagen überspringen, wie dies bereits in einigen anderen Ländern erfolgt war, sondern in den nächsten elf Schaltjahren den Schalttag auslassen und so den Gregorianischen Kalender am 1. März 1740 einholen. Dem Plan entsprechend wurde im Jahr 1700 der Schalttag weggelassen, aber in den folgenden Jahren wurden keine Tage übersprungen. Im Januar 1711 entschied Karl XII. den schwedischen Kalender aufzugeben, da er von keiner anderen Nation verwendet wurde und kehrte zum alten Kalender zurück. Im Jahr 1712, einem Schaltjahr, wurde dem Februar zusätzlich zum 29. Februar ein weiterer Schalttag hinzugefügt, so dass der Februar 1712 nun 30 Tage hatte. 1753 führte Schweden eine weitere Kalenderreform durch und ließ auf den 17. Februar unmittelbar den 1. März folgen. Damit war der Gregorianische Kalender zwar faktisch gültig, aber Schweden akzeptierte erst 1844 die Gregorianischen Regeln zur Berechnung des Osterdatums. In Gramps kannst du für den Schwedischen Kalender nur Daten zwischen dem 1.3.1700 und 30.2.1712 eingegeben. Alle anderen Daten werden als ungültig markiert und müssen korrigiert werden.

Dual-datierte Daten

Dual-datierte-Daten treten auf wie "Jan 23, 1735/6". Oft missverstanden als unsicheres Jahr, dies hat eine spezielle historische Bedeutung. Das dual-datierte-Datum repräsentiert einen Zeitraum während dem eine Gegend sich im Übergang zum 1. Januar als Jahresbeginn befand. Demnach ist Jan 23, 1735/6 ein Hinweis darauf, welches Datum wirklich gemeint ist. In diesem Beispiel könnte "Jan 23, 1736" nach dem "Jun 23, 1736" auftreten.

England und die amerikanischen Kolonien akzeptierten den 1. Januar als Neujahrstag offiziell nicht bis 1752. Vor 1752 betrachtete die englische Regierung offiziell den 25. März als ersten Tag des Jahres, wohingegen ein Großteil der englischen Bevölkerung den 1. Januar als Jahresanfang betrachteten. Viele Personen schrieben daher Daten, die zwischen den 1. Januar und den 25. März fielen im dual-datierten Format.

Manchmal taucht ein dual-datiertes-Datum als Bruch auf, wie bei Grabsteinen (170 und 3/4, was bedeutet 1703 und 1704):

Abb9.1.35 Gravestone showing dual date as a fraction (170 and 3/4, which means 1703 and 1704)


Ein dual datiertes Jahr kann ganz einfach durch einfügen eines Querstriches zwischen den Jahren erstellt werden. Z.B.:

  • 1721/2
  • 1719/20
  • 1799/800

Diese Querstrichjahre können an jeder Stelle in einem Datum verwendet werden, wo auch ein reguläres Jahr stehen könnte.

Dual-datierte-Daten sind zur Zeit im julianischen Kalender vertreten, daher sind ihr Monat und Tag identisch mit der textlichen Darstellung.

Wechselnder Neujahrstag

Bei dual-datierten-Daten (und anderen Daten) könntest du wissen, dass Neujahr an einem anderen Tag als dem 1. Januar gefeiert wurde. Um dies in Gramps anzugeben, setze die Monat/Tag Kodierung in Klammern nach dem Kalender (wenn vorhanden). Zum Beispiel:

  • Jan 20, 1865 (Mar25)
  • Jan 20, 1750 (Julian,Mar1)
  • Feb 23, 1710/1 (Mar25)

Um einen anderen Jahresbeginn als den 1. Januar anzugeben, verwende die folgenden Kürzel:

  • Jan1
  • Mar1
  • Mar25
  • Sep1

Du kannst dies als einzigen Wert in Klammern setzen oder rechts neben dem Kalendernamen (Komma, und keinen Abstand).

Beachte wenn der Neujahrstag nicht der 1. Januar ist, kommt der Januar in diesem Jahr nach dem Dezember. Daten mit Neujahrstagkode werden entsprechend sortiert.


Zurück Index Nächste
Gnome-important.png Spezielle Copyright Notiz: Alle Änderungen auf dieser Seite müssen unter zwei copyright Lizenzen stehen:

Diese Lizenzen ermöglichen es dem Gramps-Projekt die bestmögliche Verwendung dieses Handbuchs als freien Inhalt in zukünftigen Gramps Versionen. Wenn du mit dieser dual Lizenzierung nicht einverstanden bist, bearbeite diese Seite nicht. Du darfst zu anderen Seiten des Wiki die nur unter die GFDL Lizenz fallen nur über externe Links (verwende die Syntax: [http://www.gramps-project.org/...]), nicht über interne Links verlinken.
Außerdem verwende nur die Bekannten Drucktechnische Konventionen