Difference between revisions of "De:Gramps 5.1 Wiki Handbuch - Anwenderverzeichnis"

From Gramps
Jump to: navigation, search
(Mac OS X)
 
(3 intermediate revisions by the same user not shown)
Line 17: Line 17:
 
Dies trifft zu auf [http://de.wikipedia.org/wiki/Berkeley_Software_Distribution BSD], [http://de.wikipedia.org/wiki/Linux Linux], [http://de.wikipedia.org/wiki/Solaris_%28Betriebssystem%29 Solaris], [http://de.wikipedia.org/wiki/Unix Unix] und [http://de.wikipedia.org/wiki/OS_X Mac OS-X] wenn [[Build_from_source#Mac_OS_X|Mac OS X aus den Quellen erstellt]] verwendet wird.
 
Dies trifft zu auf [http://de.wikipedia.org/wiki/Berkeley_Software_Distribution BSD], [http://de.wikipedia.org/wiki/Linux Linux], [http://de.wikipedia.org/wiki/Solaris_%28Betriebssystem%29 Solaris], [http://de.wikipedia.org/wiki/Unix Unix] und [http://de.wikipedia.org/wiki/OS_X Mac OS-X] wenn [[Build_from_source#Mac_OS_X|Mac OS X aus den Quellen erstellt]] verwendet wird.
  
Alternately, you can leverage the '''$HOME''' [http://www.linfo.org/home_directory.html Home directory equivalent] to avoid dealing the complications of active user names. Although Gramps will not recognize directory equivalents for paths internally, you can use them within Linux to find Gramps user files. The '''Gramps user directory''' path above is simplified to either:
+
Alternativ kannst du zu  '''$HOME''' [http://www.linfo.org/home_directory.html Home Verzeichnis äquivalent] verwenden, um die Komplikationen aktiver Benutzernamen zu vermeiden. Obwohl Gramps intern keine Verzeichnisäquivalente für Pfade erkennt, kannst du sie unter Linux verwenden, um Gramps-Benutzerdateien zu finden. Der obige Gramps-Benutzerverzeichnispfad ist folgendermaßen vereinfacht:
  
 
  $HOME/.gramps
 
  $HOME/.gramps
or
+
oder
 
  ~/.gramps
 
  ~/.gramps
  
Or if using MS Windows the following syntax is used
+
Bei Verwendung von MS Windows wird die folgende Syntax verwendet
  
 
  $HOME\.gramps
 
  $HOME\.gramps
or
+
oder
 
  ~\.gramps
 
  ~\.gramps
  
=== Mac OS X ===
+
=== MacOS ===
 
[[File:macos_200x200.png|right|128px|link=Download#Mac_OS_X]]
 
[[File:macos_200x200.png|right|128px|link=Download#Mac_OS_X]]
Auf Apple Macs unter OS X, werden Dateinamen die mit "." beginnen  nicht im Finder angezeigt. Um den Zugriff auf das Gramps-Benutzerverzeichnis zu vereinfachen, öffne ein Terminalfenster mit Finder-Applications-Utilities-Terminal und gib dort ein
+
Auf Apple Macs werden Dateinamen die mit "." beginnen  nicht im Finder angezeigt. Um den Zugriff auf das Gramps-Benutzerverzeichnis zu vereinfachen, öffne ein Terminalfenster mit der Terminal-Anwendung und gib dort ein
  ln -s .gramps gramps_user_directory
+
  ln -s ~/.gramps ~/Documents/Gramps
was dem Finder ermöglicht, den Inhalt anzuzeigen. Oder klicke einfach auf [https://osxdaily.com/2011/08/31/go-to-folder-useful-mac-os-x-keyboard-shortcut/ {{man menu|Go -> 'Go to Folder...'}}] im Finder und tippe
+
dadurch zeigt Finder das Verzeichnis als Ordner in deinem Dokumentenordner mit dem Namen "Gramps" an. (Du kannst "Gramps" durch einen beliebigen Namen ersetzen, aber ein / vor Leerzeichen verwenden.)  Alternativ können Sie einfach auf klicken [https://osxdaily.com/2011/08/31/go-to-folder-useful-mac-os-x-keyboard-shortcut/ {{man menu|Go -> 'Go to Folder...'}}] im Finder und tippe
 
  ~/.gramps
 
  ~/.gramps
 
in dem macOS {{man label|Go to Folder}} Dialogfenster.
 
in dem macOS {{man label|Go to Folder}} Dialogfenster.
  
Der Standardort für das [[Mac OS X:Application package]] ist:
+
====MacOS-Anwendungspaket====
 +
Das [[Mac OS X:Application package|Anwendungspaket]] verwendet einen anderen Standardspeicherort nach MacOS-Standard für das Verzeichnis:
 
  /Users/'''''<~anwendername>'''''/Library/Application Support/gramps
 
  /Users/'''''<~anwendername>'''''/Library/Application Support/gramps
  
 
== MS Windows ==
 
== MS Windows ==
[[File:windows_180x160.png|right|128px|link=Download#MS_Windows]]On Microsoft Windows, filenames and folder for programs and userdata are [https://wikipedia.org/wiki/Hidden_file_and_hidden_directory hidden] in the ''File Explorer''. To make access to the Gramps user directory easy follow the following advice from Microsoft:
+
[[File:windows_180x160.png|right|128px|link=Download#MS_Windows]]Unter Microsoft Windows werden Dateinamen und Ordner für Programme und Benutzerdaten im ''Datei-Explorer'' [https://de.wikipedia.org/wiki/Versteckte_Datei ausgeblendet]. Befolge die folgenden Hinweise von Microsoft, um den Zugriff auf das Gramps-Benutzerverzeichnis zu vereinfachen:
* [https://support.microsoft.com/en-ca/help/14201/windows-show-hidden-files Show hidden files - Windows Help]
+
* [https://support.microsoft.com/de-de/help/14201/windows-show-hidden-files Anzeigen versteckter Dateien - Windows Hilfe]
  
 
Der  Standartort für eine Gramps Installation unter Windows 7 und höher ist:  
 
Der  Standartort für eine Gramps Installation unter Windows 7 und höher ist:  
Line 51: Line 52:
 
Der Standardstandort für Anwenderdaten unter Windows 7 und höher ist:  
 
Der Standardstandort für Anwenderdaten unter Windows 7 und höher ist:  
 
  C:\Users\'''''<~anwendername>'''''\AppData\Roaming\gramps
 
  C:\Users\'''''<~anwendername>'''''\AppData\Roaming\gramps
 
+
Alternativ kannst du die [https://de.wikipedia.org/wiki/Umgebungsvariable#Vordefinierte_Umgebungsvariablen_2 Umgebungsvariable] '''%AppData%''' nutzen, um die Komplikationen aktiver Benutzernamen zu vermeiden. Obwohl Gramps Umgebungsvariablen für Pfade intern nicht erkennt, kannst du sie in Windows verwenden, um Gramps-Benutzerdateien zu finden. Der obige '''Gramps-Benutzerverzeichnispfad''' ist vereinfacht zu:
Unter Windows XP und vorher ist es für Anwenderdaten:
 
C:\Documents and Settings\<~anwendername>\Application Data\gramps
 
 
 
Alternately, you can leverage the '''%AppData%''' [https://wikipedia.org/wiki/Environment_variable#APPDATA environment variable] to avoid dealing the complications of active user names. Although Gramps will not recognize Environment Variables for paths internally, you can use them within Windows to find Gramps user files. The '''Gramps user directory''' path above is simplified to:
 
 
  %AppData%\gramps
 
  %AppData%\gramps
 
{{-}}
 
{{-}}
== See Also ==
+
 
*[[Gramps_5.1_Wiki_Manual_-_Command_Line|Command Line]] Configuration (config) option
+
== Siehe auch ==
 +
*Option für die [[De:Gramps_5.1_Wiki_Handbuch_-_Kommandozeilen_Referenz|Befehlszeilen]]-Konfiguration
  
 
{{man index/de|De:Gramps 5.1 Wiki Handbuch - Kommandozeilen Referenz|De:Gramps 5.1 Wiki Handbuch - Fehler und Warnung Referenz|5.1}}
 
{{man index/de|De:Gramps 5.1 Wiki Handbuch - Kommandozeilen Referenz|De:Gramps 5.1 Wiki Handbuch - Fehler und Warnung Referenz|5.1}}

Latest revision as of 17:40, 4 August 2020

Zurück Index Nächste


Dieser Anhang liefert die Referenz zu dem Gramps Anwenderverzeichnis untere verschiedenen Betriebssystemen.

Gramps-notes.png
Hinweis

Der Ort deines Gramps Anwenderverzeichnis hängt von deinem verwendeten Betriebssystem und wie du deinen Computer eingerichtet hast ab. In der Tabelle unten sollte der <~anwendername> durch den Namen, den du für das Anmelden an deinem Computer verwendest ersetzen.

Systeme nach POSIX - Stil

Der Standartort für das Anwenderverzeichnis von Gramps in einer POSIX Umgebung ist:

/HOME/<anwendername>/.gramps

der auch eingegeben werden kann als <~anwendername>/.gramps

Dies trifft zu auf BSD, Linux, Solaris, Unix und Mac OS-X wenn Mac OS X aus den Quellen erstellt verwendet wird.

Alternativ kannst du zu $HOME Home Verzeichnis äquivalent verwenden, um die Komplikationen aktiver Benutzernamen zu vermeiden. Obwohl Gramps intern keine Verzeichnisäquivalente für Pfade erkennt, kannst du sie unter Linux verwenden, um Gramps-Benutzerdateien zu finden. Der obige Gramps-Benutzerverzeichnispfad ist folgendermaßen vereinfacht:

$HOME/.gramps

oder

~/.gramps

Bei Verwendung von MS Windows wird die folgende Syntax verwendet

$HOME\.gramps

oder

~\.gramps

MacOS

Macos 200x200.png

Auf Apple Macs werden Dateinamen die mit "." beginnen nicht im Finder angezeigt. Um den Zugriff auf das Gramps-Benutzerverzeichnis zu vereinfachen, öffne ein Terminalfenster mit der Terminal-Anwendung und gib dort ein

ln -s ~/.gramps ~/Documents/Gramps

dadurch zeigt Finder das Verzeichnis als Ordner in deinem Dokumentenordner mit dem Namen "Gramps" an. (Du kannst "Gramps" durch einen beliebigen Namen ersetzen, aber ein / vor Leerzeichen verwenden.) Alternativ können Sie einfach auf klicken Go -> 'Go to Folder...' im Finder und tippe

~/.gramps

in dem macOS Go to Folder Dialogfenster.

MacOS-Anwendungspaket

Das Anwendungspaket verwendet einen anderen Standardspeicherort nach MacOS-Standard für das Verzeichnis:

/Users/<~anwendername>/Library/Application Support/gramps

MS Windows

Windows 180x160.png

Unter Microsoft Windows werden Dateinamen und Ordner für Programme und Benutzerdaten im Datei-Explorer ausgeblendet. Befolge die folgenden Hinweise von Microsoft, um den Zugriff auf das Gramps-Benutzerverzeichnis zu vereinfachen:

Der Standartort für eine Gramps Installation unter Windows 7 und höher ist:

C:\Program Files\GrampsAIOXX64-5.X.X

oder

C:\Program Files (x86)\GrampsAIO32-5.X.X

Der Standardstandort für Anwenderdaten unter Windows 7 und höher ist:

C:\Users\<~anwendername>\AppData\Roaming\gramps

Alternativ kannst du die Umgebungsvariable %AppData% nutzen, um die Komplikationen aktiver Benutzernamen zu vermeiden. Obwohl Gramps Umgebungsvariablen für Pfade intern nicht erkennt, kannst du sie in Windows verwenden, um Gramps-Benutzerdateien zu finden. Der obige Gramps-Benutzerverzeichnispfad ist vereinfacht zu:

%AppData%\gramps


Siehe auch

Zurück Index Nächste
Gnome-important.png Spezielle Copyright Notiz: Alle Änderungen auf dieser Seite müssen unter zwei copyright Lizenzen stehen:

Diese Lizenzen ermöglichen es dem Gramps-Projekt die bestmögliche Verwendung dieses Handbuchs als freien Inhalt in zukünftigen Gramps Versionen. Wenn du mit dieser dual Lizenzierung nicht einverstanden bist, bearbeite diese Seite nicht. Du darfst zu anderen Seiten des Wiki die nur unter die GFDL Lizenz fallen nur über externe Links (verwende die Syntax: [http://www.gramps-project.org/...]), nicht über interne Links verlinken.
Außerdem verwende nur die Bekannten Drucktechnische Konventionen