De:Gramps 4.1 Wiki Handbuch - Was ist neu?

From Gramps
Revision as of 01:02, 23 February 2015 by Leonhaeuser (talk | contribs) (Medien)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search
Gnome-important.png Spezielle Copyright Notiz: Alle Änderungen auf dieser Seite müssen unter zwei copyright Lizenzen stehen:

Diese Lizenzen ermöglichen es dem Gramps-Projekt die bestmögliche Verwendung dieses Handbuchs als freien Inhalt in zukünftigen Gramps Versionen. Wenn du mit dieser dual Lizenzierung nicht einverstanden bist, bearbeite diese Seite nicht. Du darfst zu anderen Seiten des Wiki die nur unter die GFDL Lizenz fallen nur über externe Links (verwende die Syntax: [http://www.gramps-project.org/...]), nicht über interne Links verlinken.
Außerdem verwende nur die Bekannten Drucktechnische Konventionen

Zurück Index Nächste


Dieser Abschnitt gibt dir einen Überblick über die Änderungen seit Version 4.0. Diese Änderungen sind auch detailliert weiter hinten hier im Handbuch enthalten. Anwendern die von von Gramps Version 3.4 oder 4.0 aktualisieren, wird empfohlen, die Änderungen durchzusehen, um keine neuen Möglichkeiten zu übersehen, wenn sie beginnen mit Gramps 4.1 zu arbeiten.

Bevor du aktualisierst

Gnome-important.png
Warnung

Das Erstellen eines Archivs zum Sichern deiner Daten vor einer Aktualisierung könnte nicht ausreichend sein. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Gramps 4.1 deine Datenbank beschädigt, kann auch das Archiv verloren gehen. Eine Sicherung wie in diesem Kapitel beschrieben wird empfohlen.

Bevor du aktualisierst, stelle sicher, dass du eine Sicherung deiner Stammbaumdaten besitzt. Die beste Möglichkeit dies zu tun ist folgende:

  1. starte Gramps 3.4 oder Gramps 4.0
  2. öffne deinen Stammbaum
  3. sichere den Stammbaum in das gramps xml Format oder das gramps xml Paket Format (das gramps xml Paket enthält deine Mediendateien). Dies geht über das Menü Stammbäume->Sicherung, stelle sicher, dass du alle Daten sicherst, schränke die Datensicherung in keiner Weise ein.
  4. Schließe den Stammbaum und wiederhole die obigen Schritte mit all deinen Stammbäumen
  5. Bewahre die resultierende(en) Datei(en) an einem sicheren Ort auf

Für mehr Informationen siehe Einen Stammbaum sichern.

Nachdem du deine Daten gesichert hast, installiere Gramps 4.1. Die Verwendung des hierfür für dein Betriebssystem vorgesehenen Prozess stellt in den meisten Fällen sicher, das Gramps 4.1 nicht mit deiner älteren Installation kollidiert. Es ist trotzdem sicherer, Gramps 3.4 vor der Installation von Gramps 4.1 zu deinstallieren oder stelle sicher, dass du Gramps 4.1 in einem anderen Verzeichnis installierst. Dies ist immer notwendig, wenn du aus den Quellcode installierst. Für mehr Informationen zur Installation von Gramps 4.1 schau bitte auf Neueste Gramps Version herunterladen

Nachdem du Gramps 4.1 installiert hast, kannst du direkt deine alten Stammbäume öffnen und mit der Arbeit fortfahren. Im Falle von Problemen (z.B. nach einer kompletten Systemaktualisierung), importiere die Sicherungsdatei, die du weiter oben erstellt hast um deinen Stammbaum wieder herzustellen.

Gnome-important.png
Achtung

Wenn du einmal einen Stammbaum mit einer neueren Version von Gramps geöffnet hast oder ein neueres Betriebssystem verwendest, solltest du generell nicht mehr versuchen diese Datenbank wieder mit einer älteren Version zu öffnen. Wie immer ist das Gramps-XML Format das Format für den Datenaustausch in solchen Fällen. Es gibt Werkzeuge um eine beschädigte Datenbank zu reparieren, die aber nur für erfahrene Anwender sind, also vermeide den Gebrauch durch Befolgen der obigen Schritte vor der Aktualisierung von Gramps oder deines Betriebssystems.

Sichtbare Änderungen am Kern

Sichtbare Änderungen nach der Migration: Interface, Daten.

Datenmodell

Es gibt Änderungen am Datenmodell.

  1. Markierungen hinzugefügt zu: Ereignissen, Orten, Aufbewahrungsorten, Quellen und Fundstellen
  2. Quelle/Fundstelle wurden Quellenattribute
  3. Optionale Unterstützung von Checksumme zu Medienobjekten hinzugefügt
  4. OrtsRef und Orte Hierarchien hinzugefügt
  • Ein Stammbaum kann nicht in beiden Versionen ohne Aktualisierung bzw. Herabstufung geöffnet werden.
  • Eine .gramps xml erstellt mit Gramps 3.4/4.0 ist nicht identisch mit einer in Gramps 4.1 erstellten.

Siehe Database_Formats#Detailed_Changes (englisch) für mehr Details über die interne Datenbank.

Orte Hierarchien

Das Ortsangabe Modell wurde zu einem Ortshierarchie Modell mit Ebenen (benutzerdefiniert und gemeinsame).

  • Keine weiteren Ortsangabe Felder
  • Neue Orte Objekte werden nach der Umstellung auf das neue Modell erstellt

Orts- Typ und Orts- Referenz können Orts- Namen verarbeiten.

  • Der Anwender setzt eigene Regeln zur Handhabung von Ortshierarchien

Das Orteobjekt enthält immer noch ein Titel Feld. Dies enthält eine vollständige Beschreibung und wird in den meisten Berichten verwendet.

Alternative Ortsangaben wurden nicht in die neue Ortshierarchie konvertiert.

Orte Baumansicht


Siehe Hierarchische Ortestruktur (englisch) für mehr Details.

Navigator Modi

Standardmäßig kannst du den Navigationsmodus in einem Drop-Down Menü wählen.

Kategorie Navigationsmodus


Drop-Down Navigationsmodus

Die Navigator Modi sind:

  • "Kategorie"
  • "Drop-Down"
  • "Erweiterung".


Expander Navigationsmodus


Editoren und Ansichten

Orte

  • Neu Ortsreferenz und erweiterte Ortshierarchie
  • Neu vordefinierte Liste von Ortstypen + unbekannt und benutzerdefinierte Typen unterstützt

Orteeditor


Ereignis, Ort, Aufbewahrungsort, Quellen und Fundstellen

Alle primären Objekte unterstützen jetzt Markierungen


Medien

  • Erweiterte Bildauswahlfunktionen und verbesserter Medienreferenzeditor

MediaRef Editor

Quellen und Fundstellen

  • Neu ordnen der Attribute im Attribute Reiter möglich
Quelleneditor und zugehörige Attribute
Fundstelleneditor und zugehörige Attribute


  • Neue vordefinierte Liste von Attributarten + Unterstützung unbekannter und Anwenderattributarten

Attribute Editor beim Bearbeiten von Quellen und Fundstellen

Berichte, Werkzeuge, Gramplets

  • Markierungenbericht unterstützt neue Objekte mit mit Markierung Attribut: Ereignis, Ort, Aufbewahrungsort, Quelle und Fundstellen.
  • Einige Analysewerkzeuge haben in neue Gramplets gewechselt


Änderungen unter der Haube

Technischer Kram

Python 3 Unterstützung

  • Korrekturen am Code und Einheitentests.

Neue Funktionen und Komponenten der Benutzeroberfläche

Orteobjekt

  • Neu gramps.gen.utils.location Modul: Ortswerkzeugfunktionen.
  • Neu gramps.gui.editors.displaytabs.altnameembedlist Modul: EmbeddedList zur Behandlung alternativer Ortsnamen.
  • Neu gramps.gui.editors.displaytabs.altnamemodel Modul: Gtk.ListStore zur Behandlung von Ortsnamen.

Medien

  • Neu Prüfsummenattribut für Medienobjekt (Datenbank und Gramps XML Dateiformat)

New checksum attribute into Gramps XML file format


  • Neu gramps.gui.widgets.grabbers Modul

Neue Komponenten der Benutzeroberfläche zur Bildauswahl


  • Neu gramps.gui.widgets.selectionwidget Modul

Datumsbehandlung

Neue Methoden verfügbar.

  • Übersetzungen über gettext Dateien via DateString gehandhabt.
  • Bessere Unterstützung für Flexionsregeln.

Siehe Datumsbehandlung (englisch).

Lokalisierung

  • Übersetzungsdateien behandeln einige Datumszeichenketten
  • Verwendung von Formatierungen in Nachrichten für Glade Dateien, bessere Trennung von Inhalt (str) und Stil (GUI).

Datenbank Backend

Weitere Informationen

Verschiedenes

Diese Datenbankaktualisierung erstellt die Liste der Anwenderereignisse neu.

Fahrplan

Änderungsprotokoll

Zurück Index Nächste